Januar

Montag, 15.01.2017
19:30 Uhr
Kreismuseum Peine
Stederdorfer Str. 17
31224 Peine

Eintritt frei


Harry Willich

Die Wahrheit ├╝ber Burg Steinbr├╝ck?!
Wie eine protestantische Hochburg katholisch wurde

Burg Steinbr├╝ck, sog. Pallas; Zeichnung von Emil Werner Baule.

Die Burg Steinbr├╝ck ist die einzige Befestigungsanlage entlang der Fuhse, von der noch gr├Â├čere Geb├Ąude und Anlagen erhalten sind. Doch insbesondere der imposante und weithin sichtbare sogenannte Pallas d├╝rfte wohl nur wenig mit dem Kastell des Bischofs zu tun haben und vermutlich auch nie zu einer sp├Ąteren Schlo├čanlage geh├Ârt haben. Auch bei der Inschriftentafel aus dem Jahre 1573 ist nicht alles so, wie es scheint. Es stellt sich die Frage, warum diese F├Ąlschungen, wer hatte ein Interesse daran? Antworten darauf und die weitere wechselvolle Geschichte der Burg Steinbr├╝ck wird Harry Willich auf Einladung des Kreisheimatbundes am Montag, dem 15.01.2018 ab 19:30 Uhr im Kreismuseum Peine vorstellen.

Der Eintritt ist frei.