Sie wollen mehr über die Geschichte der Region wissen, in der Sie leben?
Der Kreisheimatbund Peine e. V. bietet Ihnen seit 1893 kompetente Einblicke in mindestens 10.000 Jahre Peiner Land.

Im Kreisheimatbund Peine e.V. haben sich Menschen zusammengeschlossen, die an der Geschichte und der Kultur des Kreises und der Stadt Peine interessiert sind.
Die Vereinsgeschichte läßt sich bis in das Jahr 1893, zur Gründung des “Peiner Verschönerungsvereins” zurück-’
verfolgen.

Der Kreisheimatbund Peine e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich folgenden Aufgaben stellt:
1.Erforschung von Land und Leuten im Heimatgebiet und gegenwartsbezogene Vermittlung der Erkenntnisse dieser Forschung in
Vorträgen und Ausstellungen
2.Sicherung, Erhalt und Schutz aller heimatkundlich und kunstgeschichtlich bedeutsamen Denkmäler im Stadt- und Kreisgebiet
3.Schutz des natürlichen Landschaftsbildes, der Pflanzen und Tierwelt sowie Pflege der altüberkommenen, erhaltungswürdigen Kulturlandschaft und des heimatlichen Stadt- und Dorfbildes
4.Pflege und Belebung alten und neuen heimatgebundenen Brauchtums und der
Plattdeutschen Mundart
5.Mitarbeit im
Kreismuseum und Sammlung aller erreichbaren Kulturgüter, Urkunden und Gegenstände, die der Forschung und der lebensnahen Weitergabe der Forschungsergebnisse dienen können
6.Förderung der Forschungen und
Veröffentlichung heimatkundlicher Forschungsergebnisse und Arbeiten

Der Vorstand

Satzung

Der Kreisheimatbund Peine veranstaltet einmal im Monat montags einen Vortrag zur Kultur-, Natur- oder Ortsgeschichte der Peiner Region.
Der Eintritt ist für alle Interessierten frei !
Des weiteren werden z.B. archäologische oder biologische Wanderungen unter fachkundiger Führung durchgeführt
.

Wer sich für die Geschichte der Stadt Peine interessiert sollte unbedingt in der Arbeitsgruppe Stadtgeschichte des Kreisheimatbundes Peine mitmachen.
Wir werden in Zusammenarbeit mit dem
Stadtarchiv, dem Kreismuseum / Kreisarchiv und der archäologischen Denkmalpflege gemeinsam Antworten auf Fragen zur Stadtgeschichte erarbeiten.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Dr. Ralf Holländer

Haftungshinweis:

Für den Inhalt des Internetauftritts ist allein der Kreisheimatbund Peine e.V. zuständig.
Der Kreisheimatbund Peine bemüht sich, sein Internetangebot aktuell, korrekt und vollständig zu halten. Dessen ungeachtet kann eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität der Angaben nicht übernommen werden. Daher kann der Kreisheimatbund Peine keinerlei Verantwortung oder Haftung weder auf den redaktionellen Inhalt noch für die angebotenen Leistungen auf dieser Website übernehmen. Bei den bereitgestellten Informationen handelt es sich um solche allgemeiner Art, die nicht auf die Bedürfnisse bestimmter Personen oder Unternehmen zugeschnitten sind. Insbesondere soll durch sie keine rechtliche Beratung erfolgen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.